Leistungen

Kleinkläranlagen

Pflasterarbeiten

Sammelgruben

Bagger- und Tiefbauarbeiten

Waschplätze

Siloanlagen

 

Waschplätze

Landwirtschaftliche Nutzmaschinen und Fahrzeuge sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Dies erleichtert nicht nur die Wartung und Reparatur, sondern verlängert auch deren Lebensdauer. Bei der Reinigung der Maschinen und Fahrzeuge werden jedoch oftmals auch wassergefährdende Stoffe von der Maschine oder dem Fahrzeug abgetragen. Diese durch Öle, Fette oder Benzinreste belasteten Abwässer dürfen so nicht in die Kanalisation eingeleitet werden. Um das Abwasser hinreichend zu säubern, muss ein sogenannter Benzinabscheider verbaut werden. Sofern beim Waschen emulgierende Zusätze (Seifen) verwendet werden, so ist darüber hinaus noch der Einbau eines Koaleszenzabscheiders notwendig.


Ein Waschplatz mit Abwasservorbehandlung besteht aus:
- einer dichten Bodenplatte, zum Auffangen des verunreinigten Wassers
- einem Schlammfang
- einem Benzinabscheider
- eventuell einem Koaleszenzabscheider zur Abscheidung von emulgierten Stoffen und
einem Kontrollschacht zur Überprüfung des behandelten Abwassers.

Gern beraten wir Sie gern zum Thema „Waschplätze“. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Übrigens: Wir übernehmen auch gern die Wartung Ihres Waschplatzes nach DIN 1610.
 


 
 
 
  Datenschutz
AbwasserTechnik Karbow - Michael Schmolinski